Amsterdam Historie: Amsterdam von der Gründung hin zum heutigen Tag

Amsterdam Geschichte mit den wichtigsten geschichtlichen Ereignissen

Geschichte

1270:

Die Siedlung Amestelledam entsteht nach der Errichtung eines Dammes an der Mündung der Amstel in die Zuiderzee (heute das Ijsselmeer)

1275:

Erste urkundliche Erwähnung Amsterdams. Graf Floris V. erteilt das Recht auf freien Handel.

1300:

Verleihung des Stadtrechts durch den Bischof von Utrecht. Es ist bereits eine erste Festung vorhanden.

15. Jahrhundert:

Verheerende Brände verwüsten im Jahr 1421 weite Teile der Stadt. Nach erneuten Bränden wird im Jahr 1452 Stroh und Holz als Baustoff verboten.

1515:

Holland wird in das Reich Karls V. eingegliedert. Er versucht mit allen Mitteln den Protestantismus zu unterdrücken.

1535:

Reformistische Wiedertäufer planen einen Aufstand, der jedoch scheitert. Viele Menschen werden hingerichtet.

1566:

Calvinisten zerstören beim Bildersturm Kunstwerke in zahlreichen Kirchen.

1567:

Protestantenverfolgung durch den katholisch spanischen Herrscher.

1573:

Der Herzog von Alba zieht in Amsterdam ein.

1578:

Die Truppen Wilhelms von Oranien vertreiben die Spanier aus Amsterdam. Der Protestantismus wird zur offiziellen Religion, der Katholizismus wird nur noch in Geheimkirchen praktiziert.

1588:

Die "Republik der Vereinigten Niederlande"wird gegründet.

1595:

Die Kolonialisierung Südostasiens wird eingeleitet.

 Impressionen Reiseführer  Bunte Tulpenfelder in den Niederlanden

Bunte Tulpenfelder in den Niederlanden

1602:

Das Goldene Jahrhundert beginnt: Der Amsterdamer Hafen wird der größte der Welt. Man betreibt Handel mit den indischen Kolonien. Mit Gründung der ersten Amsterdamer Börse wird die Stadt zum Finanzzentrum.

1612:

Der Bau des Dreigrachtengürtels aus Heren-, Keizers- und Prinsengracht beginnt.

1636/1637:

Die holländische Tulpen-Spekulation erreicht ihren Höhepunkt. Zum Höhepunkt zahlen Spekulanten für eine einzelne Zwiebel den Gegenwert von etwa 20 Pferden. Die Blase platzt und Anleger, die auf noch weiter steigende Kurse der meist völlig überteuerten Zwiebeln setzen, verlieren fast ihr gesamtes Vermögen. Auch Rembrandt verliert große Teile seines Vermögens.

1780:

Die Niederlande verliert ihre Vormachtstellung auf See an England. Während von nun an der englische Seehandel boomt, verliert Amsterdams Handel immer weiter an Volumen.

 Bildansicht Attraktion

Starke Seemacht der Niederlande

 Bild Attraktion

Anne Frank Huis

 Ansicht Reiseführer

Schöne Gracht in Amsterdam

1806:

Napoleon Bonaparte macht die Batavische Republik zum Königreich Holland. Sein Bruder Louis Napoleon wird König.

1810/11:

Durch die Kontinentalsperre Napoleons nimmt Hollands wirtschaftliche Macht ab, der Seehandel wird ruiniert. Napoleon marschiert in Amsterdam ein.

1813:

Napoleon wird vertrieben und Wilhelm von Oranien wird Wilhelm I., König der Niederlande. Amsterdam bleibt zwar Hauptstadt, aber der Regierungssitz wird nach Den Haag verlegt.

1815:

Das "Königreich der Vereinigten Niederlande" wird, unter Einbeziehung des heutigen Belgien und Luxemburg, gegründet.

1876:

Wirtschaftlicher Aufschwung durch den Bau des Nordseekanals.

1914 - 1918:

Im Ersten Weltkrieg verhält sich das Land neutral und nimmt ausländische Emigranten auf. Dies führte unter anderem zu einer großen Hungersnot.

1928:

In Amsterdam finden die IX. Olympischen Sommerspiele statt.

1940:

Zweiter Weltkrieg: Einmarsch deutscher Truppen in Amsterdam und Besetzung der Stadt.

1944:

Anne Frank und ihre Familie werden entdeckt und ins KZ Bergen-Belsen deportiert.

1945:

Befreiung der Stadt durch kanadische Truppen.

1949:

Die niederländische Kolonie Indonesien erhält die Unabhängigkeit. In den folgenden Jahren werden auch die anderen Kolonien aufgegeben.

1966:

Königliche Hochzeit: Beatrix Wilhelmina Armgard, zukünftige Königin der Niederlande, heiratet den deutschen Diplomaten Claus von Amsberg.

1976:

Beginn der besonderen Drogenpolitik der Niederlande: der Besitz von bis zu 30 Gramm Cannabis wird strafrechtlich nicht mehr verfolgt.

 Foto Reiseführer

Tolerantes Amsterdam

1980:

Bei der Krönung von Königin Beatrix kommt es zu schweren Ausschreitungen.

1995:

Änderung der Drogenpolitik: die Höchstmenge von Cannabis vermindert sich auf fünf Gramm.

1997:

Die EU beschließt im Vertrag von Amsterdam die gemeinsame Außenpolitik und die Einführung des Euro.

2000:

Euronext erscheint auf der Bildfläche: die Börsen von Amsterdam, Paris und Brüssel schließen sich zu einem gemeinsamen Finanzmarkt zusammen.

2001:

Ein Sterbehilfegesetz tritt in Kraft – "Gesetz über die Kontrolle der Lebensbeendigung auf Verlangen und der Hilfe bei der Selbsttötung". Ärzte, die gewissen Kriterien bei der Sterbehilfe einhalten, können dafür nicht mehr bestraft werden.
Homosexuelle Paare haben ab diesem Jahr die Möglichkeit sich standesamtlich trauen zu lassen.

2002:

Königliche Hochzeit: Der Kronprinz Willem-Alexander heiratet Máxima Zorreguita aus Argentinien.
Der Euro wird als Zahlungsmittel in den Umlauf gebracht.
Der Rechtspopulist und Monarchiegegner Pim Fortuyn wird erschossen und löst damit zahlreiche Diskussionen aus.
Prinz Claus von Amsberg, der Gemahl der Königin Beatrix, stirbt nach langer und schwerer Krankheit.

07.12.2003:

Kronprinzessin Amalia wird geboren, sie ist die Tochter von Kronprinz Willem-Alexander und Prinzessin Máxima und die Enkelin von Königin Beatrix.

Geschichte Bild Reiseführer  in Amsterdam

Rauchverbot in den Niederlanden

2004:

Prinzessin Juliana, ehemalige Königin der Niederlande, stirbt im Alter von 94 Jahren. Ende des Jahres verstirbt auch ihr Mann, Prinz Bernhard, an Lungenkrebs.
Der Filmemacher Theo van Gogh wird auf offener Straße brutal ermordet, nachdem er in seinem Film die Unterdrückung der Frau im Islam thematisierte. Der Mord löst eine Serie von Anschlägen aus, aber vor allem weltweite Besorgnis.

2008:

In den Niederlanden tritt ab Juli das Nichtrauchergesetz in Kraft, der Konsum von Tabak ist in öffentlichen Gebäuden, Gaststätten, Diskotheken und anderen Einrichtungen (ohne separaten Raucherbereich) verboten.

Unterkünfte reservieren

Buchen Sie Ihr gutes Amsterdam Hotel jetzt auf Citysam ohne Reservierungsgebühr. Umsonst bei jeder Reservierung bekommen Sie auf Citysam unseren E-Book-Reiseführer!

Stadtpläne von Amsterdam

Entdecken Sie Amsterdam und die Region durch die praktischen Straßenkarten. Per Landkarte sehen Touristenattraktionen und Hotels.

Touristenattraktionen

Informationen von Leidseplein, Dam, Centraal Station, Koninklijk Paleis und viele andere Attraktionen erhalten Sie mithilfe des Reiseportals dieser Region.

Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Geschichte von Amsterdam Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.